TG Bad Waldsee Volleyball

Aktuelle Meldungen

2:3 (25:22, 24:26, 25:23, 16:25, 5:15) im Halbfinale gegen den TSV G.A.Stuttgart

Von Franz Vogel

Annähernd 200 Fans, dem absoluten Zuschauerrekord dieser Spielzeit, boten in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule am Sonntagnachmittag den würdigen Rahmen für ein spektakuläres 130 minütiges Match, das jenseits der eingefahrenen Niederlage in die Annalen der TG eingehen wird. Unschwer kann man den Verlauf des absolut hochklassigen Spiels an den Zahlen der einzelnen Spielabschnitte ablesen.

Halbfinale: Oberligameister gegen TSV Georgi Allianz Stuttgart (II. Bundesliga)

Von Franz Vogel

Noch immer dauert die Erfolgsspielzeit 2016/17 für die Meistermannschaft der TG Bad Waldsee an. Im VLW-Pokal steht das Team mittlerweile im Halbfinale, wo es zur ganz großen Nummer kommt. Als Gast am Sonntag um 16.00 Uhr in der Sporthalle der Eugen-Bolz-Schule tritt niemand Geringerer auf als eine gestandene Mannschaft aus der Zweiten Bundesliga. Es handelt sich dabei um Herren I eines der bedeutendsten Sportvereine des Landes, TSV Georgi Allianz Stuttgart.

Nach Meisterschaft nun auch noch der Bezirkspokalsieg

Von Franz Vogel

TG Bad Waldsee II - SV Unlingen 3:0 (25:18, 25:21, 25:14)

TG Bad Waldsee II - SV Hauerz 3:0 (25:15, 25:15, 25:17)

Die frischgebackenen A-Klassenmeister und Bezirksligaaufsteiger Damen II der TG Bad Waldsee Volleyballabteilung befinden sich weiterhin auf der Erfolgsspur. Trainer Jan Herkommer hatte nicht zu viel versprochen, als er vom Siegeshunger seines Teams sprach.

SSV Geißelhardt – TG Bad Waldsee II 0:2 (7:25, 13:25)

TV Bad Mergentheim – TG Bad Waldsee II 0:2 (15:25, 15:25)

SportVg Feuerbach – TG Bad Waldsee II 1:2 (23:25, 25:16, 8:15)

TSV Untersteinbach – TG Bad Waldsee II 0:2 (18:25, 17:25)

Nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaft kann die zweite U18 Mannschaft der TG einen weiteren Erfolg verbuchen.

TG Bad Waldsee  – TSB Ravensburg 0:2 (12:25, 6:25)

TG Bad Waldsee  – TSV Eningen 0:2 (20:25, 18:25)

Gegen zwei gute Gegner mussten sich die junge U18 in der 1. Jugendpokalhauptrunde zwei Mal geschlagen geben. Im ersten Spiel gegen Ravensburg leisteten sich die TG – Jungs deutlich zu viele Eigenfehler und kamen klar unter die Räder. Viel besser lief es im zweiten Spiel gegen den Turniersieger TSV Eningen. In beiden Sätzen hielten die Einheimischen gut mit und zeigten eine ordentliche Leistung.
TG: Noah Kling, Paolo Petrino, Magnus Mast, Dominik Koop, Dawood Bayani, Pirmin Bucher, Max Müller

TSB Ravensburg - TG Bad Waldsee 0:2

TV Langenargen - TG Bad Waldsee 2:0

SV Horgenzell - TG Bad Waldsee 1:1

Die U17 Mädchen haben am ersten Spieltag der Bezirksendrunde ein Spiel gewonnen,   gegen Ravensburg, eines verloren, gegen Langenargen, und eines unentschieden gespielt, gegen Horgenzell. Vor allem das Spiel gegen Horgenzell zeigte, wie schwankend die Leistungen der Mädchen waren. Ging der erste Satz noch deutlich verloren, dominierten sie den zweiten Satz. So waren Licht und Schatten an diesem Spieltag immer nahe beieinander.
TG: Nora Groß, Nora Eßlinger, Sara Osmanovic, Victoria Zaiser, Annalena Hauk, Lea Dümmler

TG Bad Waldsee  – VfB Friedrichshafen 0:2 (9:15, 15:25)

TG Bad Waldsee  – SSV Wilhelmsdorf 0:2 (19:25, 21:25)

TG Bad Waldsee  – SV Esslingen 2:0 (25:17, 25:19)

VfB Ulm - TG Bad Waldsee I 1:1
VfB Friedrichshafen - TG Bad Waldsee I 0:2

SSV Wilhelmsdorf - TG Bad Waldsee I 0:2

VfB Ulm - TG Bad Waldsee II 2:0
VfB Friedrichshafen - TG Bad Waldsee II 2:0

SSV Wilhelmsdorf - TG Bad Waldsee II 0:2

TG Bad Waldsee I – TG Bad Waldsee II 2:0

Nächste Termine

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen, Wünsche zum Volleyball in Bad Waldsee oder zur Homepage können Sie gerne eine E-Mail an folgenden Adresse schicken:

info@pro-volley.de

Dank an Sponsoren

Wir danken allen Sponsoren, die pro.volley und die Waldseer Volleyballer unterstützen

Login Form