News

Herren 2 verliert beide Heimspiele

TG Bad Waldsee - SG Volley Neckar-Teck 2 0:3 (20:25, 24:26, 19:25)

TG Bad Waldsee - SV Gebrazhofen 1:3 (22:25, 19:25, 25:22, 16:25)

Mit der wohl schwächsten Leistung der Saison verlor die zweite Herrenmannschaft beide Heimspiele und ist somit einen Spieltag vor dem Ende der Hinrunde im Abstiegskampf angekommen.

Im ersten Spiel lief man durchweg in allen Sätzen bis zur Mitte des Satzes 2-3 Punkte hinterher, bis die Gästemannschaft davonzog. Einzig den zweiten Satz konnte man spannender gestalten, insgesamt gewann Neckar-Teck jedoch hochverdient.

Auch das zweite Spiel gegen den bis dato sieglosen SV Gebrazhofen verlor man verdient.
Gebrazhofen machte sicherlich sein bis dahin bestes Saisonspiel und war in allen Belangen die bessere Mannschaft.
Sowohl in der Annahme und Abwehr, als auch im Angriffs-und Blockverhalten konnten die Waldseer nicht an ihr Leistungsmaximum gelangen und müssen sich nun wieder in den nächsten Spielen über die Hinrunde hinaus steigern, um Anschluss ans Mittelfeld zu halten und nicht auf die Abstiegsränge zu rutschen.

Daniel Scheerer, Jonas Weber, Patrick Bissenberger, David Wiegel, Stefan Ustinov, Simon Dahlinger, Moritz Thoma, Axel Bloching, Gero Schairer, Mattias Walther, Benedikt Fritzenschaf, Mark Adelmann, Lukas Wohnhas, Valentin Marth