TG Bad Waldsee - Volleyball

Mittwoch, 13 März 2019 07:10

Oberliga - Wichtiger Sieg der Damen

TV Rottenburg - TG Bad Waldsee 2:3 (20:25, 25:20, 20:25, 25:19, 5:15)

In der Volleyball Oberliga gelang der ersten Damenmannschaft am vergangenen Sonntag erneut ein wichtiger Sieg. Beim TV Rottenburg gewannen die TG-Damen erneut im Tie-Break und kletterten damit auf Platz 5 der Tabelle. Die TG startete konzentriert ins Spiel und begann nahezu fehlerlos. Aus einer stabilen Annahme um Libera Luisa Fluhr zogen die Waldseerinnen ein variables Spiel auf. Doch auch die Gastgeber punkteten von Beginn an, sodass sich ein offener Schlagabtausch entwickelte, bei dem sich zunächst kein Team absetzen konnte. Erst beim Stand von 16:16 konnte sich die TG durch eine Aufschlagserie von Mannschaftsführerin Laura Weber entscheiden absetzen und den ersten Durchgang für sich entscheiden. Einen ähnlichen Verlauf nahm der zweite Satz. Beide Teams zeigten sich enorm abwehrstark, sodass sich ein ums andere Mal lange Ballwechsel entwickelten. Im zweiten Durchgang waren es die Gastgeber, die sich beim Stand von 16:17 durch eine Aufschlagserie entscheidend absetzen konnten. Den dritten Durchgang dominierte zu Beginn die TG. Ein ums andere Mal punkteten die glänzend aufgelegten Mittelblocker Bosch und Wollin und stellten die TVR- Abwehr vor unlösbare Aufgaben. Die Waldseer lagen bereits mit 17:8 in Führung als sich zunehmend kleine Fehler ins Aufbauspiel schlichen. Der Vorsprung schrumpfte auf 17:14 zusammen und der TG viel es nun schwerer zu punkten. Starke Aufschläge und das nun sehr variable Angriffsspiel, das die wiedergenesene Zuspielerin Herkommer aufzog, sorgten jedoch für den zweiten Satzgewinn des Tages. Das hohe Tempo des Spiels ließ auch im vierten Durchgang nicht nach. Die TG hielt die Partie zunächst durch starke Abwehraktionen offen, hatte zur Mitte des Satzes jedoch zunehmend Probleme in der Annahme und dadurch im gesamten Angriffsspiel. Zudem schafften sie es in dieser Phase nicht, die starken Angriffe der gegnerischen Außenangreifer unter Kontrolle zu bekommen. Ein klarer Satzverlust war die Folge. Bereits im dritten Spiel in Folge ging Bad Waldsee damit in den Tie-Break – und sollte diesen zum dritten Mal für sich entscheiden. Früh ging die TG in Führung, spielte nun ihr bestes Volleyball und punktete neben starken Aufschlagen nun auch wieder im Angriff. Über 4:1, 9:3 und 11:5 gelang der TG der bereits neunte Sieg in dieser Saison. Nach diesem starken Spiel wartet am kommenden Wochenende nun ein Doppeleinsatz auf die Waldseer Damen. Während die TG am Samstag gegen die junge Verbandsauswahl Stützpunkt Stuttgart antritt, spielen sie am Sonntag ebenfalls zu Hause gegen den aktuell an dritter Stelle liegenden SV Fellbach.

TG: Reimer, Weber, Kempter, Wollin, Fluhr, Bosch, Herkommer, Majovski.

Template by JoomlaShine