TG Bad Waldsee - Volleyball

Mittwoch, 16 Oktober 2019 20:02

Frauen starten mit 3:2 Sieg in die Oberliga

TG Bad Waldsee – TSF Ditzingen 3:2 (21:25, 25:22, 25:20, 15:25, 15:11)
Ein erfolgreicher Start in die Oberliga gelang den Volleyballerinnen der TG Bad Waldsee. In einem umkämpften Spiel zweier Teams auf Augenhöhe konnten die Einheimischen am Ende einen knappen 3:2 Sieg gegen den TSF Ditzingen bejubeln.
Die ersten drei Sätze folgten allesamt dem gleichen Muster und nahmen einen ähnlichen Verlauf. Beide Mannschaften überzeugten mit guter Abwehrarbeit und druckvollen Aufschlägen. Dabei gelang es keiner Mannschaft sich entscheidend abzusetzen und alle drei Durchgänge wurden erst zum Satzende entschieden. Hatten die Gäste  im ersten Satz das bessere Ende für sich, konnte die TG in den Sätzen zwei und drei kontern und die entscheidenden Punkte zur 2:1 Satzführung machen. Der TSF Ditzingen zeigte sich von diesem Rückstand aber gänzlich unbeeindruckt und überrannte die Einheimischen gerade zu zu Beginn des vierten Satzes. Dem Team von Coach Simon Scheerer gelang in dieser Phase wenig und es geriet über 0:4 und 2:10 schnell mit 6:16 in Rückstand.  Zwar stabilisierten sich die Oberschwaben wieder, konnten den Punkterückstand aber nicht mehr entscheidend verkürzen. Mit 25:15 bracht die TSF den Satz sicher nach Hause und erzwang den Tie-Break. In diesem zeigten sich die TGlerinnen nervenstark und hellwach und gingen schnell mit drei Punkten in Führung. Diesen Vorsprung verteidigten sie mit großem Kampfgeist und nutzten die paar Eigenfehler mehr, die die Gäste sich nun leisteten, um den Tie-Break mit 15:11 für sich zu entscheiden und die ersten beiden Punkte einzufahren. Kommenden Samstag steht mit dem Auswärtsspiel beim Aufstiegsfavoriten und Tabellenführer TG Biberach eine äußerst schwere Aufgabe auf dem Programm.
TG: Sybille Bosch, Carolin Buschbacher, Alexandra Graf, Julia  Herkommer, Linda Kempter,
Cathrin Reimer, Desiree Sättele, Christina Stärk, Laura Weber, Maya Wollin

Template by JoomlaShine