TG Bad Waldsee - Volleyball

Donnerstag, 28 November 2019 19:02

Damen empfangen in der Oberliga den ungeschlagenen Tabellenführer aus Fellbach – Männer fahren nach Aalen

Alle Volleyball Aktiven – Teams der TG Bad Waldsee sind am Wochenende im Einsatz.  Dabei empfangen die Damen in der Oberliga den Tabellenführer SV Fellbach, während die Männer nach einem freien Wochenende in Aalen bei der SG MADS Ostalb antreten.

Männer reisen auf die Ostalb
Nach einem spielfreien Wochenende muss die Regionalliga-Mannschaft der TG Bad Waldsee am Samstagabend in Aalen antreten. Gastgeber ist die SG MADS Ostalb, die sich in dieser Saison bisher recht schwer tut. Mit sechs Punkten stehen die Ostälbler aktuell auf dem drittletzten Platz und braucht dringend jeden Punkt. Die Waldseer haben bisher bekanntlich eine gute Saison gespielt und stehen nach den Punktgewinnen gegen Freiburg und Heidelberg momentan auf einem sicheren vierten Platz in der Tabelle. So reisen die Oberschwaben auf dem Papier sicher nicht als Außenseiter nach Aalen, wissen aber sehr wohl, dass die Aufgabe keineswegs einfach wird, zu mal die bisherigen Gastspiele auf der Alb regelmäßig mit einer Niederlage endeten. Dennoch geht das Team von Evi Müllerschön und Peer Auer das Spiel mit viel Selbstvertrauen an und möchte die gute Ausgangsposition in den letzten Spielen vor Weihnachten mit weiteren Punktgewinnen ausbauen.Sollte der Kader am Samstag komplett sein, stehen die Chancen auf Zählbares sicher nicht schlecht. Spielbeginn in Aalen ist am Samstagabend um 19:30 Uhr.

Frauen empfangen Tabellenführer SV Fellbach
Vor einer interessanten Aufgabe steht die TG in der Oberliga, gibt doch der ungeschlagene Tabellenführer SV Fellbach seine Visitenkarte in der Eugen-Bolz-Sporthalle ab. Die Gäste stehen ungeschlagen an der Tabellenspitze und haben auch die beiden direkten Verfolger Rottenburg und Biberach bereits besiegt. Das Team von Simon Scheerer musste zuletzt eine Niederlage in Ellwangen einstecken und hofft wieder mit breiterem Kader ins Heimspiel gehen zu können. Die Rollen sind klar verteilt, Fellbach kommt als klarer Favorit, die TG geht als Außenseiter in die Partie. Die Waldseerinnen können die Partie aber unbeschwert angehen und werden versuchen den Gästen alles abzuverlangen. Spielbeginn ist am Sonntag um 16:00 Uhr.

Auch beide zweite Mannschaften spielen zu Hause
Auch die beiden zweiten Mannschaften haben einen Heimspieltag. Die SG Ochsenhausen / Bad Waldsee trifft in der Landesliga auf den SC Weiler/Fils und den VC Baustetten. Die junge Mannschaft möchte den Schwung des ersten Satzgewinnes und den Erfolgen in der U18-Landesliga mit nehmen und hofft auf weitere Erfolgserlebnisse. Spielbeginn ist am Samstag um 13:00 Uhr in der Eugen-Bolz-Sporthalle. Für die zweite Männermannschaft geht es am Sonntag ab 10:30 Uhr in heimischer Halle gegen die Tabellennachbarn aus Baustetten und Reutlingen darum den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze zu halten.
Die dritte Männermannschaft spielt am Samstag um 16:00 Uhr beim VfB Friedrichshafen 5 und die dritte Frauenmannschaft ist ebenfalls am Samstag ab 14:00 Uhr in Markdorf gegen die BSG Immenstaad zu Gange.

Template by JoomlaShine