TG Bad Waldsee - Volleyball

Dienstag, 03 Dezember 2019 19:55

Oberliga: Frauen liefern dem Tabellenführer SV Fellbach beim 2:3 einen großen Kampf

TG Bad Waldsee – SV Fellbach 2:3 (17:25, 26:24, 19:25, 25:23, 10:15)
Einen großen Kampf lieferte die TG Bad Waldsee in der Oberliga dem ungeschlagenen Tabellenführer SV Fellbach. Die beiden Teams boten den Zuschauern ein gutes und spannendes Spiel auf Augenhöhe, in dem die Gastgeberinnen die favorisierten Gäste in den Tie-Break zwangen und am Ende mit einem Punkt für die gute Leistung belohnt wurden.
Der erste Satz war bis zum Spielstand von 16:17 komplett ausgeglichen und kein Team konnte sich einen Vorsprung von mehr als einem Punkt erarbeiten. Zum Satzende gerieten die TG – Frauen dann in der Annahme zunehmend unter Druck und leisteten sich ein paar Eigenfehler zu viel. Die Gäste zeigten in dieser Phase warum sie an der Tabellenspitze stehen und nutzten dies sofort zum Satzgewinn. Das Team von Simon Scheerer zeigte sich vom Satzverlust unbeeindruckt und überzeugte weiterhin in allen Bereichen. Eine schnelle 3:0 Führung in Satz zwei wurde mit guter Abwehrarbeit und druckvolle Angriffen von allen Positionen bis zum Stand von 23:20 vehement verteidigt. Aber auch die Gästen ließen nie nach und glichen tatsächlich zum 24:24 aus. Mit etwas Glück ging der zweite Durchgang dann aber doch noch mit 26:24 an Waldsee. Satz drei wurde von Anfang an von Fellbach diktiert. Eine schnelle 11:5 Führung gaben die Gäste trotz heftiger Gegenwehr der Einheimischen nicht mehr ab. Angeführt von Mannschaftsführerin Laura Weber hielt die TG den vierten Durchgang mit weiterhin großem Einsatz und Aufwand komplett offen. Über 14:14, 20:20 und 22.22 gelang es den Oberschwaben tatsächlich den vierten Satz mit 25:23 für sich zu entscheiden. Im entscheidenden Tie-Break war bei den Waldseerinnen ein Kräfteverschleiß nicht zu übersehen und die Gäste lagen von Anfang an in Front. Diesen Vorsprung brachten sie routiniert ins Ziel und gewannen die Partie verdient. Aber auch die TG ist mit dem gewonnen Punkt nicht unzufrieden und liegt weiterhin auf Rang vier der Tabelle. Am kommenden Samstag steht bereits das Auswärtsspiel in Schmiden an, bevor zum Abschluss der Hinrunde der TV Rottenburg zu Gast ist.
Für die TG Bad Waldsee spielten: Sybille Bosch, Carolin Buschbacher, Luisa Fluhr, Alexandra Graf, Linda Kempter, Cathrin Reimer, Desiree Sättele, Christina Stärk, Laura Weber, Tabea Wagner

Template by JoomlaShine