TG Bad Waldsee - Volleyball

Freitag, 25 Februar 2022 11:33

Damen 1: Knappe Niederlage im Nachholspiel beim Tabellendritten GA Stuttgart

TSV GA Stuttgart II - TG Bad Waldsee 3:2 (24:26, 24:26, 25:18, 28:26, 15:12)

Pandemiebedingt musste das Auswärtsspiel in Stuttgart abgesagt werden und ging vergangenen Mittwoch über die Bühne. Dabei verlangten die TG-Frauen dem Tabellendritten alles ab. Stuttgart – immerhin noch im Aufstiegsrennen mit guten Chancen versehen – hatte sicherlich nicht mit einem derartig zähen Widerstand des Gästeteams gerechnet. Umgekehrt bewegt sich das TG-Team mittlerweile gefährlich nahe am kritischen Bereich des Abstiegs. Mehr denn je muss das Ziel Klassenerhalt heißen.
Denkbar eng verlief der erste Satz. Die Gästemannschaft ging konzentriert mit nur wenig Eigenfehler ans Werk und führte knapp bis zum Satzende. Stuttgart stemmte sich gegen den Satzverlust allerdings ohne Erfolg. Ganz ähnlich ließ sich Durchgang zwei an, wieder ging es sehr eng hin und her. Lange attraktive Ballwechsel konnte man erleben, die zur Freude der Gäste meist die TG mit dem glücklicheren Ende vorne sahen.
Im dritten und vierten Satz verfiel die bis dahin souverän aufspielende TG-Mannschaft in ihre alten Fehler. Wieder fehlte es an Konstanz und eigenartiger Weise konnten die TG-Frauen keine erkennbare Sicherheit aus den ersten zwei erfolgreichen Durchgängen gewinnen. Klar endete der dritte Spielabschnitt für Stuttgart, zum Ende des vierten Durchgangs allerdings fand die TG zu ihrem Spiel. Es gelang ihr, einen großen Rückstand (4:10) aufzuholen und erfolgreich gegenzuhalten. Kurz vor Satzende gelang gar die Führung, nur wenig fehlte in dieser Phase an dem durchaus vorstellbaren 3:1 Sieg der TG. Das Satzfinale allerdings verlief nicht im Sinn der TG, die ihr hohes Niveau nicht halten konnte.
Der finale Akt spiegelte wie so oft den Spielverlauf im Zeitraffer. Den großen Rückstand von 5:10 konnte die TG ausgleichen, gab dann aber ab 11:11 die Dominanz aus der Hand. Eine vermeidbare Niederlage war damit besiegelt.

Für die TG spielten: Tabea Wagner, Klara Röttger, Alexandra Graf, Katja Real, Laura Weber, Corinna Bertsch, Sybille Bosch, Carla Baer

Template by JoomlaShine