TG Bad Waldsee - Volleyball

Herren 1

Herren 1 (22)

Die Volleyballer der TG Bad Waldsee erkämpften sich am vergangenen Wochenende als Tabellenvierter gegen den Tabellenneunten einen 3:1 (26:24, 16:25, 25:18, 25:18) Auswärtssieg.Was nach einer klaren Angelegenheit für die TG anhört, war in der Realität ein Spiel, in dem es nach den ersten beiden Sätzen auch 2:0 für den Gegner hätte heißen können.Auf dem Feld stand auf Waldseer Seite eine Mannschaft, die mit dem nötigen Selbstbewusstsein nach Aalen gefahren war, war man doch fünf Plätze vor dem Gegner in der Tabelle. Auf der anderen Seite kämpfte eine Mannschaft, die in dieser Saison fast neu gebildet werden muss. Einige Spieler hatten nach der letzten Saison aufgehört, der Kader war mit jungen Spielern aus der eigenen Jugend aufgefüllt worden und musste sich noch zusammenfinden. Von Anfang an fielen die Ostälbler durch kraftvolle, unkonventionelle und kluge Aktionen auf. Die meisten Punkte waren im ersten Satz hart umkämpft. Knapp und glücklich konnte die TG…
TG Bad Waldsee - TSG Rohrbach-Heidelberg 3:1 ((19:25; 26:24; 25:20; 25:18) Die Volleyballer der TG Bad Waldsee gewinnen gegen die TSG Heidelberg Rohrbach in einem packenden Spiel mit 3:1 undd sichern sich damit den vierten Tabellenplatz in der Regionalliga-Tabelle.Genau 100 Minuten hat es gedauert, bis sich die Gastgeber den Sieg erobert hatten. Im wahrscheinlich besten, auf jeden Fall im intensivsten Spiel der laufenden Saison, kämpften am Sonntagabend in der Eugen-Bolz-Halle in Bad Waldsee, zwei Mannschaften auf Augenhöhe gegeneinander und machten eindrucksvoll Werbung für ihren Sport. Dadurch, dass beide Mannschaften relativ gleichwertig spielten und beide durch ihre Abwehrarbeit glänzten, kam es über weite Strecken zu hochwertigen und langen Ballwechseln – mit verdienten Siegern auf beiden Seiten. Verdient hatten die Gäste den ersten Satz mit 25:19 gewonnen, zu viele Eigenfehler bestimmten zu diesem Zeitpunkt noch das Waldseer Spiel. Aber ab dem zweiten Satz war es ein Kopf an Kopf Rennen beider Mannschaften.…
TG Bad Waldsee - VfB Friedrichshafen II 3:1 (25:15; 28:30; 27:25; 25:16) Mit einem 3:1 Sieg gegen die Mannschaft des VfB Friedrichshafen II melden sich die Volleyballer der TG Bad Waldsee auf der Siegerseite zurück. Nach zwei Niederlagen in den letzten beiden Spielen, erkämpften sich die Regionalliga-Volleyballer mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den dritten Sieg in der laufenden Saison. Dabei waren die Männer der TG und die des VfBs mit fast der gleichen Vorgeschichte in die Partie gestartet. Beide Teams hatten zweimal gegen Mannschaften in der hinteren Tabellenhälfte gewonnen und zweimal gegen Mannschaften in der vorderen Tabellenhälfte verloren. Beide befanden sich als Tabellennachbarn in der Tabellenmitte. Schon im Vorfeld hatte Trainerin Evi Müllerschön von einem vorentscheidenden Spiel gesprochen, das richtungsweisend für die kommende Saison sein würde. Von ca 120 Zuschauern unterstützt, gelang der heimischen Mannschaft dann allerdings eindeutig der bessere Start in die Partie. Beim Stand von 9:5 nahm der Trainer…
VfL Sindelfingen - TG Bad Waldsee (25:19, 22:25, 18:25, 20:25) Einen relativ klaren 3:1 Sieg erkämpften sich die Volleyballer der TG Bad Waldsee am späten Sonntagnachmittag im Regionalligaspiel gegen den Tabellennachbarn, den Vfl Sindelfingen.Dieser hatte bis dato in der Saison alle Heimspiele, auch gegen in der Tabelle vor ihm stehende Mannschaften, gewonnen. Die Gastgeber waren also mit dem nötigen Selbstbewusstsein ausgestattet, hatten aber gleichzeitig im eigenen Vorbericht die Waldseer Mannschaft als „Angstgegner“ bezeichnet, weil die Gäste die letzten sechs der gegeneinander stattfindenden Spiele für sich entscheiden konnten. Beide Mannschaften kannten sich aus zahlreichen Spielen. Die TG-Spieler wussten, dass sich das Spiel der Sindelfinger hauptsächlich auf dem Können des Ex-Bundesligaspielers Sven Metzger aufbaute und dass sich die Sindelfinger Mannschaft vor dieser Saison mit weiteren Spielern verstärkt hatte. Favorisiert ging deshalb der Vfl Sindelfingen in die Partie. Ab dem 1. Ball entwickelte sich ein Kopf an Kopf Rennen. Keine Mannschaft konnte sich…
TSV GA Stuttgart 2 - TG Bad Waldsee 3:1 (25:18; 20:25; 25:16; 25:18) Mit einer 3:1 Niederlage im Gepäck fuhren die Volleyballer der TG Bad Waldsee am späten Sonntagabend nach Hause. Sie hatten wieder – wie am vergangenen Wochenende - nach einem Spiel mit vielen hochklassigen Ballwechseln, diesmal gegen den momentanen Tabellenzweiten, verloren. Dabei sah es zu Beginn des Spieles aus, als ob die Partie eine schnelle und kurze Angelegenheit zu Gunsten der Stuttgarter werden würde. Diese starteten in den ersten Satz mit einer Dominanz und Schlaggewalt, dass die Waldseer schnell hoch ins Hintertreffen gerieten. Nach einer Viertelstunde stand es bereits 10:19 für die Stuttgarter. Eine Aufschlagserie von Marc Moosmann brachte dann die Wende. Die Waldseer fanden besser ins Spiel und konnten den Vorsprung auf 16:19 verkürzen. Abgeklärt konnten die Stuttgarter aber ihr Spiel durchziehen und den Satz dann letztendlich doch noch klar gewinnen. Dass die Waldseer mit der Qualität…
In ihrem dritten Spiel in der diesjährigen Regionalliga-Saison verloren die Volleyballer der TG Bad Waldsee gegen den ASV Botnang klar mit 3:0 (25:20; 25:20; 30:28).Mit dem ASV Botnang stand am vergangenen Wochenende den Volleyballern der TG Bad Waldsee eine Mannschaft gegenüber, die man schon gut aus den vergangenen Jahren kennt und mit der man sich immer enge und spannende Duelle geliefert hatte. Meist stand man in der Tabelle eng beieinander, ob es um den Aufstieg von der Oberliga in die Regionalliga oder um den Kampf um den Klassenerhalt im ersten Regionalligajahr ging. Meistens war es die Unterstützung des heimischen Publikums, die den Erfolg - je für die entsprechende Mannschaft - dann möglich machte. Die Gesamtbilanz im direkten Vergleich beider Mannschaften ist deshalb relativ ausgeglichen. So fuhr man auch dieses Jahr mit gemischten Gefühlen nach Botnang. Zum einen waren die Waldseer Männer selbst mit zwei Siegen in die Saison gestartet und…
Template by JoomlaShine