TG Bad Waldsee - Volleyball

Herren 1

Herren 1 (18)

TSV GA Stuttgart 2 - TG Bad Waldsee 3:1 (25:18; 20:25; 25:16; 25:18) Mit einer 3:1 Niederlage im Gepäck fuhren die Volleyballer der TG Bad Waldsee am späten Sonntagabend nach Hause. Sie hatten wieder – wie am vergangenen Wochenende - nach einem Spiel mit vielen hochklassigen Ballwechseln, diesmal gegen den momentanen Tabellenzweiten, verloren. Dabei sah es zu Beginn des Spieles aus, als ob die Partie eine schnelle und kurze Angelegenheit zu Gunsten der Stuttgarter werden würde. Diese starteten in den ersten Satz mit einer Dominanz und Schlaggewalt, dass die Waldseer schnell hoch ins Hintertreffen gerieten. Nach einer Viertelstunde stand es bereits 10:19 für die Stuttgarter. Eine Aufschlagserie von Marc Moosmann brachte dann die Wende. Die Waldseer fanden besser ins Spiel und konnten den Vorsprung auf 16:19 verkürzen. Abgeklärt konnten die Stuttgarter aber ihr Spiel durchziehen und den Satz dann letztendlich doch noch klar gewinnen. Dass die Waldseer mit der Qualität…
In ihrem dritten Spiel in der diesjährigen Regionalliga-Saison verloren die Volleyballer der TG Bad Waldsee gegen den ASV Botnang klar mit 3:0 (25:20; 25:20; 30:28).Mit dem ASV Botnang stand am vergangenen Wochenende den Volleyballern der TG Bad Waldsee eine Mannschaft gegenüber, die man schon gut aus den vergangenen Jahren kennt und mit der man sich immer enge und spannende Duelle geliefert hatte. Meist stand man in der Tabelle eng beieinander, ob es um den Aufstieg von der Oberliga in die Regionalliga oder um den Kampf um den Klassenerhalt im ersten Regionalligajahr ging. Meistens war es die Unterstützung des heimischen Publikums, die den Erfolg - je für die entsprechende Mannschaft - dann möglich machte. Die Gesamtbilanz im direkten Vergleich beider Mannschaften ist deshalb relativ ausgeglichen. So fuhr man auch dieses Jahr mit gemischten Gefühlen nach Botnang. Zum einen waren die Waldseer Männer selbst mit zwei Siegen in die Saison gestartet und…
Mit dem 3:0 (25:16, 25:23, 25:23) in Konstanz stehen die Bad Waldseer Volleyballer an der Spitze der Regionalliga. Der USC Konstanz schlug sich dabei viel besser, als das nackte Zahlenergebnis besagt. Angetreten ohne ihren etatmäßigen Zuspieler mussten sie am Ende der Spielkultur und ein wenig auch der Routine der TG Tribut zollen. Ohne Zweifel ist in der dritten Regionalligasaison der Oberschwaben eine gewachsene mentale Sicherheit der Männer um Scheerer, Dewor, Romer und Co. nicht zu übersehen. Dazuhin scheinen die Neuzugänge im Team der Kurstädter ihren Platz zu finden.Mit nahezu keinen Informationen über den Aufsteiger vom Bodensee, mit wenig Wissen über dessen Spielstärke, waren die TG Cracks angereist, begleitet von ihrem CoTrainer Peer Auer, der die verhinderte Evi Müllerschön zu vertreten hatte. Jener hatte, so erklärte er nach dem Spiel, in der vergangenen Woche hauptsächlich Block- und Abwehrverhalten trainiert. „Manchmal hatte ich leider das Gefühl, es habe nicht allzu viel genützt“,…
Nach dem erfolgreichen Auftakt in die neue Regionalliga Saison warten nun drei Auswärtsspiel in Serie auf die TG-Volleyballer. Zunächst geht es am Samstagabend über den Bodensee nach Konstanz. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr in der Schänzle - Sporthalle. Mit dem Aufsteiger USC Konstanz 2 trifft die TG auf einen gänzlich unbekannten Gegner. Die Gastgeber haben zwar am ersten Spieltag in drei Sätzen gegen die zweite Mannschaft des VfB Friedrichshafen (Absteiger aus der 3. Liga) verloren, doch sagt diese wenig über deren Spielstärke aus. So wird sich das Team von Evi Müllerschön und Peer Auer im Vorfeld vor allem auf das eigene Spiel konzentrieren. So konnten sie bei der soliden Vorstellung beim Heimsieg gegen Karlsruhe am vergangenen Wochenende durchaus erste wichtige Eindrücke und Rückschlüsse sammeln. Überzeugt haben die TGler mit ihrer Einstellung und ihrer Einsatzbereitschaft – Eigenschaften die es mit Sicherheit auch in Konstanz als Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Spiel brauchen…
Es geht wieder los: Als erstes TG - Team startet die erste Männermannschaft in die neue Volleyball-Saison. Dabei treffen Sie am Samstagabend um 19.00 Uhr in eigener Halle auf den SSC Karlsruhe II. Wie immer fallen Prognosen zum Auftakt schwer und die Partie wird für eine erste Standortbestimmung sorgen. Pascal Eisele und Jan Herkommer müssen bekanntlich ersetzt werden, dafür sind erfreulicherweise Jakob Elsäßer und Marc Moosherr zu uns gestoßen. Der SSC Karlsruhe II ist bereits letzte Woche gestartet und hat gegen den Vfl Sindelfingen nach einem 0:2 Rückstand ausgeglichen und erst im Tie-Break denkbar knapp mit 14:16 verloren. Sicher keine leichte Aufgabe also für die TG - Jungs, ein erfogreicher Auftakt wäre aber angesichts einer starken Regionalliga mit elf Teams und drei Absteigern enorm wichtig.
Die Volleyballer der TG Bad Waldsee stehen am Ende der Saison auf Platz vier Im letzten Spiel der vergangenen Regionalligasaison - gegen den FT Freiburg - verlieren die Volleyballer der TG Bad Waldsee klar mit 3:0 (25:16, 25:22, 25:17). Geplant war eigentlich, dass die TG Volleyballer ihre überragend verlaufene Saison mit einem Sieg gegen den FT Freiburg krönen. Die Vorzeichen dazu standen gut, hatte sich doch die TG bereits vor dem Spiel den vierten Platz in der-Tabelle gesichert. Gleichzeitig stand der FT Freiburg schon vorher als sicherer Absteiger fest. Doch der Spielverlauf stellte jegliche Prognose auf den Kopf. Trotz der gesicherten Ausgangslage gingen beide Mannschaften hochkonzentriert und motiviert in das Spiel. Spektakuläre Ballwechsel bestimmten das Geschehen, keine Mannschaft konnte sich zunächst entscheidend absetzen. Doch dann schlichen sich in das Waldseer Spiel Fehler ein, die in der Häufigkeit in der vergangenen Saison nicht zu sehen waren. Clever nutzten die Freiburger die…
Seite 1 von 2
Template by JoomlaShine