TG Bad Waldsee - Volleyball

Herren 1

Herren 1 (13)

Die Volleyballer der TG Bad Waldsee stehen am Ende der Saison auf Platz vier Im letzten Spiel der vergangenen Regionalligasaison - gegen den FT Freiburg - verlieren die Volleyballer der TG Bad Waldsee klar mit 3:0 (25:16, 25:22, 25:17). Geplant war eigentlich, dass die TG Volleyballer ihre überragend verlaufene Saison mit einem Sieg gegen den FT Freiburg krönen. Die Vorzeichen dazu standen gut, hatte sich doch die TG bereits vor dem Spiel den vierten Platz in der-Tabelle gesichert. Gleichzeitig stand der FT Freiburg schon vorher als sicherer Absteiger fest. Doch der Spielverlauf stellte jegliche Prognose auf den Kopf. Trotz der gesicherten Ausgangslage gingen beide Mannschaften hochkonzentriert und motiviert in das Spiel. Spektakuläre Ballwechsel bestimmten das Geschehen, keine Mannschaft konnte sich zunächst entscheidend absetzen. Doch dann schlichen sich in das Waldseer Spiel Fehler ein, die in der Häufigkeit in der vergangenen Saison nicht zu sehen waren. Clever nutzten die Freiburger die…
TG Volleyballer stehen weiter auf dem vierten Platz der Regionalligatabelle Im letzten Heimspiel der Saison gewannen die Volleyballer der TG Bad Waldsee gegen den Bundesliga-Nachwuchs des SSC Karlsruhe mit 3:1 (25:19, 18:25, 25:22, 25:15). Vor dem letzten Spiel der Saison stehen die Regionalliga-Spieler der TG Bad Waldsee, trotz des Sieges weiter auf dem vierten Platz, hat es doch der TSG HD-Rohrbach geschafft, denkbar knapp gegen den Tabellenzweiten den USC Freiburg mit 3:2 zu gewinnen und sich so – einen Punkt vor der TG - den dritten Platz zu sichern. Für die Gäste aus Karlsruhe ging es im Spiel darum, wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu erzielen, bei einer Niederlage ihrerseits, drohte der Rutsch auf den vorletzten Tabellenplatz. So trat die junge Karlsruher Mannschaft nicht nur mit einem großen Kader an, sondern war noch verstärkt durch ihren Zuspieler, der eigentlich in der 2. Bundesliga spielt, aber nach einer längeren…
Mittwoch, 13 März 2019 07:13

Regionalliga - Revanche nicht gelungen

Volleyballer der TG Bad Waldsee verlieren auch das Rückspiel gegen den USC Freiburg mit 3:0 Im direkten Kampf um den zweiten Platz in der Volleyball-Regionalliga unterlagen die Männer der TG Waldsee gegen den USC Freiburg klar mit 3:0 (22:25, 18:25, 18:25). Damit sichern sich die Freiburger weiter ihren zweiten Platz, Bad Waldseerutscht hinter den am Wochenende siegenden TSG HD-Rohrbach auf den vierten Platz in der Tabelle.In der ganzen bisherigen Saison hatten die Volleyballer der TG Bad Waldsee nur ein Spiel mit 3:0 verloren. Auch damals hieß der Gegner USC Freiburg. Natürlich war für das Rückspiel eine Revanche für die damalige Niederlage geplant.Dabei waren die Voraussetzungen vor dem Spiel für die Mannschaft aus Bad Waldsee nicht schlecht. Durch die Einteilung der Spieltage hatte sie an den letzten drei Wochenenden spielfrei und so Zeit sich konzentriert auf dieses richtungsweisende Spiel vorzubereiten. Doch krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle machten für das Trainerteam Evi Müllerschön…
Keine 30 Minuten sind am Samstagabend in der Bad Waldseer Eugen-Bolz-Halle gespielt gewesen. Die Volleyballer der TG Bad Waldsee führten in der Regionalliga gegen den Tabellenfünften TSV G.A. Stuttgart II mit 25:10 und 9:3. Nichts deutete zu diesem Zeitpunkt auf ein spannendes Spiel hin. Am Ende benötigte der Tabellendritte aber doch noch den fünften Satz (25:10, 26:28, 13:25, 25:20, 15:8).Bad Waldsees Trainerin Evi Müllerschön war daher nicht gänzlich zufrieden mit dem Auftritt ihrer Mannschaft. „Für mich ist es ein verlorener Punkt.“ Dabei hatten die Waldseer im ersten Satz rein gar nichts falsch gemacht. Pirmin Dewor, Axel Bloching und Lucas Romer waren im Angriff nicht zu stoppen, auch Auszeiten der Stuttgarter brachten die TG nicht aus dem Konzept. Den Gästen, die rein optisch über deutlich mehr Erfahrung verfügten als die Bad Waldseer, fehlte die Präzision. Dazu machte Stuttgart zu viele Fehler. Bezeichnend: Ein Fehler der Stuttgarter brachte der TG den 25:10-Satzgewinn.…
Volleyballer der TG Bad Waldsee gewinnen gegen die TSG Heidelberg mit 3:2 In einem spannenden und hoch emotionalen Regionalliga-Spiel, erkämpften sich die Volleyballer der TG Bad Waldsee gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach einen spektakulären 3:2 Sieg (15:25, 19:25, 25:23, 26:24, 15:5). Vor dem Spiel lagen die Männer der TG einen Platz vor den Heidelbergern, nur ein Punkt trennte den Tabellendritten vom Tabellenvierten. So starteten beide Mannschaften hoch motiviert in das Spiel. Die Heidelberger zudem mit dem Wissen um ihre Heimstärke, hatten sie doch in dieser Saison noch nie ein Spiel in eigener Halle ohne Punktgewinn beendet. Was dann allerdings in den ersten beiden Sätzen von den Heidelbergern gezeigt wurde, unterstützt von einer vollen Halle mit jubelnden Fans, war fast unglaublich. Ein fehlerfreies, energiegeladenes Spiel, verbunden mit einer bemerkenswerten Spielfreude, setzte die Herren der TG von Anfang an so unter Druck, dass sie selbst kaum in der Lage waren, zu ihrem eigenen…
Die TG Bad Waldsee gewinnt gegen den VfL Sindelfingen mit 3:1 Gegen den VfL Sindelfingen eroberten sich die Volleyballer der TG Bad Waldsee am vergangenen Samstag in einem mitreißenden Spiel klar einen 3:1 Sieg (23:25, 25:18, 25:16, 25:15). Gemeinsam mit den Regionalligaspielern war die U 20 Landesliga-Mannschaft derTG Bad Waldseer im Bus des Sponsors Omnibus Müller nach Sindelfingen gefahren. Dort bestritten und gewannen die U 20 Spieler ihr Spiel schon mit 2:0, bevor die Herren 1 im Regionalliga – Duell vor gut gefüllter Halle in den Ring stiegen. Schon in der Vorbereitung hatte sich die Frage gestellt, wie und ob es gelingen würde, den ehemaligen Bundesligaspieler Sven Metzger in den Griff zu kriegen. Und gleich im ersten Satz zeigte sich, dass diese Überlegungen durchaus berechtigt waren. Metzger war klar der dominierende Mann in der Sindelfinger Mannschaft. Einen 16:16 Zwischenstand baute er fast im Alleingang zu einer 24:19 Führung für Sindelfingen…
Seite 1 von 2
Template by JoomlaShine