TG Bad Waldsee - Volleyball

Es geht wieder los: Als erstes TG - Team startet die erste Männermannschaft in die neue Volleyball-Saison. Dabei treffen Sie am Samstagabend um 19.00 Uhr in eigener Halle auf den SSC Karlsruhe II. Wie immer fallen Prognosen zum Auftakt schwer und die Partie wird für eine erste Standortbestimmung sorgen. Pascal Eisele und Jan Herkommer müssen bekanntlich ersetzt werden, dafür sind erfreulicherweise Jakob Elsäßer und Marc Moosherr zu uns gestoßen. Der SSC Karlsruhe II ist bereits letzte Woche gestartet und hat gegen den Vfl Sindelfingen nach einem 0:2 Rückstand ausgeglichen und erst im Tie-Break denkbar knapp mit 14:16 verloren. Sicher keine leichte Aufgabe also für die TG - Jungs, ein erfogreicher Auftakt wäre aber angesichts einer starken Regionalliga mit elf Teams und drei Absteigern enorm wichtig.
Mittwoch, 28 August 2019 07:41

Waldseer Volleyballer zu Gast in Israel

„Gamal kamud“, „laila tow“ und „gamad“ klang am vergangenen Montagabend bei der Rückfahrt vom Züricher Flughafen durch den Bus. Erschöpft aber gut gelaunt kehrten die zwölf Waldseer Volleyballerinnen und Volleyballer mit ihren drei Begleitern vom achttägigen Austausch aus Israel zurück. Doch nicht nur die Landessprache Israels – hebräisch – hatte bleibenden Eindruck bei den Teenagern hinterlassen. Viele Sehenswürdigkeiten, historische Stätten, aber auch Begegnungen mit israelischen Jugendlichen machten die Reise zu einem einmaligen Erlebnis. Begonnen hatte das Abenteuer eine Woche zuvor. Nach zweistündiger Fahrt vom Flughafen Tel Aviv wurden die Waldseer im Kibbuz Bet Kama herzlich begrüßt. Nach kurzen, einführenden Worten…
Montag, 19 August 2019 03:33

Auf geht's nach Israel

Endlich ist es soweit. Heute morgen sind 14 Waldseer Volleyball nach Israel aufgebrochen. Beim deutsch-israelischen Austausch im Kibuz Bnei Shimon in der Nähe von Tel Aviv stehen neben sportlichen Aktivitäten auch viele kulturelle Ausflüge und Begnungen auf dem Programm. Eine Woche lang werden Max, David, Tabea, Linda, Cathrin, Luisa, Maya, Gero, Janos, Niko, Denis und Benni, sowie Beate und Jan viele interessante Begnungen erleben. Tägliche Updates und Bilder könnt ihr auf unserer Facebook-Seite finden. https://facebook.com/TG-Bad-Waldsee-Volleyball-290113521007214 EIn großer Dank geht bereits hier an Rainer Lorch, der die Reise organisiert hat und auch vor Ort leitet.
Auch in diesem Jahr waren die TG-Volleyballer wieder bei den United World Games in Klagenfurt vertreten. Bei diesem internationalen Sportevent treffen sich am Rande des Wörthersees mehr als 10.000 Sportler aus der ganzen Welt um in verschiedenen Disziplinen gegeneinander anzutreten. In diesem Jahr stand erstmals auch Beachvolleyball auf dem Programm. Die Waldseerinnen Luisa Fluhr und Maya Wollin traten für die TG Bad Waldsee in der Alterskategorie U19 an, nachdem sie sich in der Woche zuvor unter optimalen Bedingungen im italienischen Lignano Sabbiadoro beim Trainingslager des Landeskaders Baden-Württemberg vorbereitet hatten. Gegen die tschechische Mannschaft Hlincovka zeigten die Waldseerinnen gleich zu Beginn…
Vorrunde:SV Fellbach – TG Bad Waldsee 0:2TSG Tübingen – TG Bad Waldsee 0:2Halbfinale:TSV Mutlangen – TG Bad Waldsee 0:2Finale: VBF Durlangen – TG Bad Waldsee 0:2Die U20 Juniorinnen zeigten eine ordentliche Leistung und konnten nach fünf Jahren den Jugendpokal der U20 wieder nach Bad Waldsee holen. Ohne ihre beste Leistung abrufen zu müssen konnte die TG die beiden Vorrundenspiele gegen den SV Fellbach und TSG Tübingen sicher gewinnen und traf damit im Halbfinale auf den TV Mutlangen. Gegen die Gastgeberinnen starten die Oberschwaben fahrig und mit vielen Einzelfehlern und lagen schnell mit 9:16 in Rückstand. Doch die TG – Damen…
TG Bad Waldsee – VfB Ulm 2:0TG Bad Waldsee – TSV Birkach 2:0TG Bad Waldsee – TSV GA Stuttgart 2:0TG Bad Waldsee – VfB Friedrichshafen 2:0Mit einer starken Leistung warteten die U16 Jungs der TG zum Saisonende in heimischer Halle bei der Endrunde um den Württembergischen Jugendpokal auf. Nach verschlafenem Start im ersten Spiel gegen den VfB Ulm steigerten sich die Einheimischen kontinuierlich und konnten sich dank guter Abwehr und durchschlagskräftigen Angriffen in beiden Sätzen durchsetzen. Ihren zweiten Gegner TSV Birkach brachten die TG-Jungs mit starken Aufschlägen entscheidend unter Druck und kamen zu einem deutlichen Sieg. Auch gegen den TSV…
TSG Eislingen – TG Bad Waldsee 2:1TSV Mutlangen – TG Bad Waldsee 2:0SSV Geißelhardt – TG Bad Waldsee 0:2SV Fellbach – TG Bad Waldsee 0:2Nach der kurzfristigen Absage vom TSV Laupheim wurde die Pokalendrunde der U20 Junioren in Geißelhardt .im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Dabei startete die TG unglücklich ins Turnier. Nach einem sicher gewonnenen ersten Satz, verloren die Oberschwaben etwas die Linie, gaben Durchgang zwei ab und verpassten es eine 14:11 Führung im Tie-Break nach Hause zu bringen.Eine 0:2 Niederlage mussten sie anschließend gegen den ungeschlagenen Pokalsieger Mutlangen einstecken. Mit einer guten und konzentrierten Leistung gelang dann aber…
Zum endgültigen Saisonbschuss kämpfen sowohl die Junioren/Juniorinnen der U20 als auch die männliche U16 am Samstag um den Württembergischen Jugendpokal. Die U20 weiblich spielt in Mutlangen und trifft auf die Gastgeberinnen und die Tams aus Tübingen, Fellbach, Durlangen und Dettingen. Das Tam von Jan Herkommer möchte im Kampf um den Pokalsieg ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Nicht weit entfernt spielen die Jungs der U20 in Geißelhardt. Neben dem Favoriten aus Mutlangen dürfte mit den Teams aus Geißelhardt, Laupheim Eislingen, Fellbach und der TG ein ausgeglichens Feld am Start sein. Ziel ist das Erreichen des Halbfinales. Ab 11:00 Uhr spielt die U16…
TSV Ellwangen – TG Bad Waldsee 2:0TSV Schmiden – TG Bad Waldsee 2:0TSV GA Stuttgart – TG Bad Waldsee 2:0SV Esslingen – TG Bad Waldsee 0:2Platz vier erreichte die U18 in der Endrunde um den Württembergischen Jugendpokal in Esslingen. In einer gut besetzten Endrunde mussten sich die Oberschwaben den beiden starken Teams aus Ellwangen und Schmiden – sie landeten am Ende auf den Plätzen eins und zwei – trotz ordentlicher Leistung jeweils 0:2 geschlagen geben. Denkbar knapp ging es gegen den TSV GA Stuttgart zu, am Ende ging aber auch die Partie gegen den Club aus der Landeshauptstadt 0:2 verloren.…
Vorrunde:DJK Bad Mergentheim – TG Bad Waldsee 2:0TSV Schmiden – TG Bad Waldsee 2:0TSG Tübingen – TG Bad Waldsee 2:0Platz 7/8:TSV Lindau – TG Bad Waldsee 0:2Den siebten Platz erreichte die männliche U15 bei den Württembergischen Meisterschaften in Ludwigsburg. In den Gruppenspielen zeigte sich schnell, dass der TSV Schmiden klar überlegen war, die restlichen Teams aber auf ähnlichem Niveau agierten. Leider spielten die TG Jungs im ersten Spiel gegen Bad Mergentheim zu ängstlich und mussten sich nach gutem Start 0:2 geschlagen geben. Mit einer guten Leistung hielt man gegen den TSV Schmiden gut mit war aber am Ende chancenlos. Im…
Starke Leistungen zeigten die Kleinfeldmannschaften am letzten Spieltag der Bezirksmeisterschaften.Die U15 Jungs qualifizierten sich als Bezirksvizemeister für die Württembergischen Meisterschafen und die U13 Jungs und Mädchen holten sich Turniersiege.
SV Gebrazhofen - TG Bad Waldsee II 3:1 (25:21, 25:21, 19:25, 25:21)ASV Botnang II - TG Bad Waldsee II 2:0 (25:20, 29:27)SV Fellbach IV - TG Bad Waldsee II 2:1 (23:25, 25:15,15:11) Die zweite Männermannschat hat beim Relegationsturnier in Botnang den Aufstieg in die Landesliga verpasst. Das Turnier stand unter keinem guten Stern für die Waldseer, knappe Sätze wurden meist verloren, knappe Schiedsrchterentscheidungen fielen bei entscheidenden Punkten gegen die TG und zu allem Unglück file mit Valentin Marth ein wichtiger Spieler schon im zweiten Satz verletzngsbedingt für den Rest des Turniers aus. So standen am Ende drei Niederlagen zu Buche…
TG Biberach III - TG Bad Waldsee III 1:2 (25:22, 20:25, 12:15)MTG Wangen - TG Bad Waldsee III 0:2 (12:25, 23:25)TSG Schnaitheim - TG Bad Waldsee III 1:2 (20:25, 25:15, 10:15) Am Ende einer tollen Saison stand am vergangenen Samstag in Biberach das Relegationsturnier der Damen 3 aus der B- in die A-Klasse an. Mit drei stark erkämpften Siegen aus drei Spielen, gegen Biberach (2:1), Schnaitheim (2:1) und Wangen (2:0) steigen die TG-lerinnen verdient in die nächsthöhere Klasse auf und freuen sich auf spannende Matches. „Ich bin unsagbar stolz auf die Leistung meiner Damen“, so der Trainer. TG: Fabienne Golle,…
Template by JoomlaShine